wew Orchester 2017 Westeifel Werke

Musik

Musik ist für Menschen mit und ohne Behinderung eine universelle Erfahrung. Ein neues Instrument zu lernen, den Rhythmus zu spüren und einfach nur Melodien und Klängen zuzuhören, hat auf alle Menschen eine positive Wirkung. Die Musik fördert besonders Menschen mit Handicap, die sich durch das Erleben der Musik öffnen können und so eine gemeinsame Sprache finden, die für alle verständlich ist.
Mit der Musik lassen sich Gefühle, Gedanken, Wünsche und Träume ausdrücken. Musik berührt und weckt Erinnerungen. Viele unserer Beschäftigten mit Handicap tanzen gerne zur Musik, singen und musizieren selbst. So fördern die Musik und die stetigen Lernprozesse während des selbstständigen Musizierens die kognitiven Fähigkeiten unserer Mitarbeiter. Die musikalische Förderung wirkt sich wissenschaftlich nachgewiesen positiv auf bestimmte Persönlichkeitsmerkmale des Menschen aus, was beispielsweise die Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit angeht.

WEW Orchester

Seit 1988 besteht unser Westeifel Werke Orchester, das nach einem speziellen Farbnotensystem spielt. Die Mitspieler kommen von den drei Standorten Gerolstein, Hermesdorf und Weinsheim zusammen.
Im zweiwöchentlichen Turnus proben wir zwei Stunden lang am Standort Gerolstein. Gemeinsam treten wir bei Festlichkeiten und Feiern auf. 

Westeifel Kräckers

Mitte der 90er-Jahre sind aus Freude an der Musik die Westeifel Kräckers entstanden. Hier spielen die Musiker konventionelle Instrumente selbst, darunter E-Gitarren, Keyboard, Schlagzeug, Congas (längliche Trommeln), Tambourine, Rasseln etc. Mittlerweile proben wir einmal pro Woche am Standort Hermesdorf. Auch die Westeifel Kräckers spielen auf internen und externen Festlichkeiten.

Klangschalentherapie

Da nachklingende nicht zu hohe und nicht zu tiefe Klänge neben geistiger vor allem auch zu körperlicher Entspannung führen, hieß die therapeutische Anwendung von Klangschalen ursprünglich „Klangmassage“. Mit den Tönen der Klangschalen erweitern Menschen ihre Phantasie und erkennen verborgene Wünsche und Gedanken. Gerade für Menschen mit Behinderung ist dies sehr wichtig. Ebenso erleben sie hier Phasen, in denen sie nichts tun müssen, sondern sich fallen lassen können.
Das Angebot der Klangschalentherapie ist bei unseren Mitarbeitern mit Handicap sehr beliebt. Die ganzheitliche Wirkungsweise und die Einbindung der eigenen Kreativität sind für viele unserer zu betreuenden Mitarbeiter ein wohltuender Ausgleich zum Arbeitsalltag und bieten Raum zur Reflexion und Verarbeitung ihrer Erlebnisse.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen