Freiraumausstattung Saarbruecken Bank Westeifel Werke

Freiraumausstattung

Wir stellen in den Westeifel Werken Freiraummöbel aus puristischen Rohstoffen wie Metall, Holz und Beton her. Mit den über viele Jahre entwickelten Produkten der Freiraumausstattung gehören wir zu den Marktführern.
Holz bietet den Vorteil, dass unsere Mitarbeiter mit Handicap das warme Material sehr schätzen und gerne damit arbeiten. Da wir besonders viel Wert auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte legen, haben wir uns für die anspruchsvolle Zertifizierung des FSC® (Forest Stewardship Council) und somit für nachhaltige Forstwirtschaft entschieden.  

Freiraummöbel der Westeifel Werke finden sich in ganz Deutschland in Städten, Fußgängerzonen, Parkanlagen, auf Wanderwegen sowie auf Bundes- und Landesgartenschauen wieder. Mittlerweile finden die Produkte auch internationalen Absatz in ganz Europa und sogar auf dem afrikanischen und amerikanischen Markt. Der momentane Zeitgeist für reduziertes, puristisches Design kommt unseren Produktionsbedingungen sehr entgegen, denn dadurch gelingt uns der Spagat zwischen designorientierten Produkten und den Anforderungen an die Produktionsbedingungen für unsere Mitarbeiter mit Handicap.

Bereits 2009 haben wir für die beiden Bankmodelle Tecto und Cado den renommierten Red dot Design Award gewonnen. Im Jahr 2015 hat sich dieser Erfolg für die Serie Campus levis und das Bankmodell Versio Juno in Beton wiederholt. Aktuell ist unser Unternehmen mit dem Werkbund Label 2016 und das Modulsystem Campus levis mit dem German Design Award Gold 2017 (Deutscher Designpreis) ausgezeichnet worden.

Holzzuschnitt

Hier schneiden unsere Mitarbeiter die Banklatten unserer Außenmöbel zu. Mit eigens auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung abgestimmten Maschinen können sie mühelos die Holzelemente auf Maß zuschneiden. Dabei stehen ihnen Schreiner mit pädagogischer Zusatzausbildung zur Seite, sodass unsere Mitarbeiter mit Handicap ihre Arbeiten zwar so selbstständig wie möglich durchführen und ihre eigenen Verantwortungsbereiche haben, aber immer noch die unerlässliche Unterstützung durch unsere Betreuer gewährleistet ist.

Holzsonderteile

Hat der Kunde Sonderwünsche bei der Produktion der ausgewählten Freiraummöbel, wie z. B. besondere Abmessungen oder Eckbänke, so fertigen unsere Mitarbeiter in diesem Bereich die gewünschten Abweichungen der Standardausführungen an. Die zuvor zugeschnittenen Holzlatten bekommen in dieser Abteilung ihren ganz besonderen, individuellen „Schliff“. Wie im Holzzuschnitt betreut und unterstützt auch hier das Fachpersonal unsere Mitarbeiter mit Behinderung.

Metallbearbeitung

Neben einem großen Teil an FSC-zertifizierten Harthölzern und heimischen Holzarten bestehen unsere Freiraummöbel auch aus Metall- bzw. Stahl- und Gusselementen. Im Metallbereich fertigen unsere Mitarbeiter mit Behinderung unter Aufsicht von geschulten Fachkräften die Stahlteile und Elemente aus Metall an. Hier schweißen moderne Schweißroboter genauso wie zum Teil auch unsere Mitarbeiter selbst die erforderlichen Teile. Gleichermaßen stanzen, fräsen, bohren und sägen die Mitarbeiter die Einzelteile und fertigen ganze Möbel wie z. B. Bänke und Abfallbehälter oder aber Elemente, die in einem späteren Produktionsschritt gemeinsam mit Holzteilen montiert werden.

Oberflächenbehandlung

Unsere Freiraummöbel sind massiv, robust und wetterbeständig. Um dies zu gewährleisten, müssen die Oberflächen der einzelnen Elemente vor der Montage behandelt werden. In dieser Abteilung ölen, lasieren und lackieren unsere Beschäftigten die Teile. Nach der Trocknung werden die Elemente montiert, verpackt und an den Versand übergeben.

Montage/Versand

Bevor wir unsere Möbel an den Kunden versenden, montieren unsere Mitarbeiter das Mobiliar und verpacken es professionell, damit es während des Transports zum Kunden unbeschadet bleibt. Hierbei ist nicht nur die Kraft unserer Beschäftigten mit Handicap gefragt, sondern auch Präzision. Da es nicht nur sehr schwer, sondern sogar gefährlich wäre, die Teile zur Montage selbst zu heben und in die richtige Position zu bringen, haben wir in unserer Endmontagehalle einen modernen Kran installiert, den unsere Mitarbeiter per Tasten und Joystick bedienen können.

Hier gelangen Sie zum Internetauftritt www.freiraumausstattung.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen