Medizinischer Dienst



Die arbeitsmedizinische Betreuung hat in den Westeifel Werken eine hohe Bedeutung und geht in der Praxis weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus.

Sie steht unter der Leitung des verantwortlichen Betriebsarztes und zwei weiteren Ärzten, die auf Honorarbasis tätig sind. Mehr als 450 Untersuchungen und Beratungen im Jahr greifen medizinische Probleme und gesundheitliche Fragen behinderter MitarbeiterInnen auf. Dabei kommt den vertrauensvollen Arzt-Patienten-Gespräch eine ganz besondere Bedeutung zu.

Erstuntersuchungen behinderter Mitarbeiter, Einstellungsuntersuchungen hauptamtlicher Mitarbeiter und die Beratung in allen Fragen der Gesundheitsprophylaxe und Arbeitssicherheit bilden weitere Schwerpunkte der Arbeit.


Integration |
Fachausschuss | Berufsbildung | Fördergruppen | Sozialer Dienst | Sport |
Physiotherapie | Psychologischer Dienst | Medizinischer Dienst | Erwachsenenbildung |
Werkstattrat | Freizeitpädagogik | Special Olympics

Jobinitiative EifelAktuellesFreiraumausstattungDie BallondruckerDie FSC-PioniereFacebook