Erwachsenenbildung



An den drei Standorten Gerolstein, Hermesdorf und Weinsheim haben die behinderten Mitarbeiter/innen die Möglichkeit an Kursen der Erwachsenenbildung teilzunehmen.

Die angebotenen Kurse (z. B. PC-Schulungen, Schreibkurse usw.) erfolgen in enger Absprache mit den Gruppenleitern und dienen zur gezielten Förderung und Festigung der individuellen Bildungsbedürfnisse der Teilnehmer.

Ein fest etabliertes Angebot in Gerolstein findet durch die „Dauner Gruppe“ statt: Schüler des Thomas-Morus-Gymnasiums gestalten alle zwei Wochen einen Nachmittag mit pädagogischen und kreativen Angeboten. Dies wird von durchschnittlich 25 behinderten Mitarbeiter/innen gerne wahrgenommen.


Integration | Fachausschuss | Berufsbildung | Fördergruppen | Sozialer Dienst | Sport |
Physiotherapie | Psychologischer Dienst | Medizinischer Dienst | Erwachsenenbildung |
Werkstattrat | Freizeitpädagogik | Special Olympics

Jobinitiative EifelAktuellesFreiraumausstattungDie BallondruckerDie FSC-PioniereFacebook